Plattenkritik von RosaLi

Ihr hab wohl kein Weihnachtsstress! Dass ihr euch hier auf der Seite rumtreibt!

Damit Ihr nicht umsonst hier seit, RosaLi hat uns eine Plattenkritik geschrieben:
 
 

„Elossa Galaxie
 
Das neue Werk der Balrock-Band aus Auerbach ist endlich auf Markt und für Kenner und Liebhaber des rockigen Metall mit zeitweise sphärischen Zwischenklängen eine akustische Freude.
Musikalisch weiterentwickelt zeigt sich die Band ihrem Stil treu geblieben – Texte mit Tiefgang und instrumental farbige Passagen.
Das Cover per se verrät viel über Inhalt und Stil. Axt und Schmetterling, harte Töne, softe Texte, weiche Passagen und Metallgegrunze. Ein Koffer voller Möglichkeiten multiplen Ausdruck zu verleihen und den geneigten Hörer aus der Seele schreien. Vielfalt eben, die die einzelnen Mitglieder mitbringen, die man ihnen anhört, die man spürt.
Ob vom Silberling oder in vivo – die Qualität bleibt, die Musik kommt an, die Sympathie und der Spaß, den die Musiker aus dem Vogtland beim Schaffen und Vortragen ihrer Stücke haben. Danke für die innovativen Klänge und dafür, dass der treue Konziertbesucher auch bekannte Töne vernimmt.
 

Viele Grüße RosaLi“
 
 
Danke RosaLi für die netten Worte

 

PS: Schreibt doch auch mal euren Senf dazu!
 

Gastbeitrag zum 12.11.2016

Hallo Freunde der guten Musik,

 

nun war es soweit, ich habe es endlich geschafft bei einen Live-Auftritt dabei zu sein und ich muss sagen, als stolzer Besitzer der zwei aktuellen CD´s, live sind Elossa einfach noch besser. Es war das lang ersehnte Bands United-Event von OMR – Ore Mountain Records das im Ars-Vitae abgefeuert wurde. Am Freitag Abend könntet ihr Bon Voyage, Mephasin, Call of the Primate, Darmsignal und THE POINT OF NO RETURN sehen.
Am Samstag ging es mit Incineration – GER, The Creech, Armageddon Bound, Crème Brüllé zur Sache und last but not least war Elossa dran. Während es draußen immer kälter wurde, wurde die Stimmung im Ars-Vitae immer besser. Ich kann nur sagen, sollte eine der Bands mal in eurer Nähe spielen, muss ihr dabei sein. Vielen Dank auch an das junge Team von Ars-Vitae, dass Ihr solche Veranstaltungen auf die Beine stellt.
Unten noch ein paar Bilder und bis bald…..

 

 

BAV002-2016-11-12 BAV003-2016-11-12 BAV004-2016-11-12 BAV005-2016-11-12 BAV006-2016-11-12

BAV001-2016-11-12

Hallo, liebe Aprilfreunde!

Wir wollten uns mal kurz zu Wort melden und nur eine minimale Spanne eurer wertvollen Zeit und Aufmerksamkeit nutzen, um euch zu berichten, dass die Aufnahmen sehr gut laufen.
Frei nach dem Motto: „Ohne Proben, ganz nach oben!“, schustern wir, wie angesenkte Jagdstandschubser, Instrument nach Instrument und Gesangsdöhselein ein.
Besonders gut ist das zwar nicht, aber wir vertrauen auf die Bastelkünste von Ole. „tongue“-Emoticon
Lasst’s euch gut geh’n!

Eure Elossaner „heart“-Emoticon

DSC00852 DSC00871 DSC00848 DSC01194 DSC01204 DSC00427 DSC00425