Der Spegg wegg Danz

Leute, was soll ich sagen:

Zwischen dem ersten Lied und dem Zeitpunkt als Elossa die Bühne verließ, lag ein Moment, den man nicht in Worte fassen kann. Ich spreche, glaube ich, für alle Anwesenden gestern Abend. Den Moment muss man gefühlt haben. Ich weiß gar nicht, wie ich das jemanden beschreiben kann, der nicht dabei war, geschweige denn Elossa noch nie gesehen hat.

Die Bude war voll, das Publikum war geil auf Elossa und die Band spielte sich von Lied zu Lied in einen Rausch und verschmolz mit den Fans. Den Höhepunkt setzte Elossa mit dem unbeschreiblichen Solo-Beginn von „Ich Bin“ über das kleine Medley bis hin, dass Einige von uns auf die Bühne stürmten und mit den Elossanern den Auftritt zu Ende bringen durften. Ich war dieses Jahr auf vielen Konzerten von Elossa, aber dieses war das Beste, was ich von Elossa sah.

Vielen Dank für den fantastischen Abend!!!
Elossa
Franz GoldmannRico HahnBass Ter

Vielen Dank auch an Ars-Vitae, die fantastische Arbeit leisten und solche geilen Veranstaltungen erst möglich machen. Nicht zu vergessen, die anderen Bands, die an diesem Abend auch am Start waren.
Darmsignal
Rosetta Stoned
Schlecht
ESA

Danke auch an die fleißigen Helfer und Freunde die ich gestern wieder gesehen habe.

Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Elossa20171230 Elossa20171230_001 Elossa20171230_002 Elossa20171230_002-2 Elossa20171230_002-3 Elossa20171230_002-4 Elossa20171230_002-5 Elossa20171230_002-6 Fans20171230 Yoshi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.